Poesietropfen

Franz Marc 1880-1919

Das ende der fabeln Es war einmal ein fuchs… beginnt der hahn eine fabel zu dichten Da merkt er so geht’s nicht denn hört der fuchs die fabel wird er in holen Er war einmal ein bauer… beginnt der hahn/eine…

Poesietropfen

Prima del diluvio Higorca

GERMAIN DROOGENBROODT (herausgegeben von) VOR DER SINTFLUT In den Abendbäumen Gebilde aus purer Luft langgezogen wie Rufe aus weiter Ferne und ich frage mich ob das der Abschied sei oder sonst ein Zeichen des Endes Denn die Erde versinkt hinter…

Rilkes drei Gedichte

Rilke Driade

RAINER MARIA RILKE (Prag, 1875 – Montreux, 1926) Initiale Gieb deine Schönheit immer hin ohne Rechnen und Reden. Du schweigst. Sie sagt für dich: ich bin. Und kommt in tausendfachem Sinn, kommt endlich über jeden. Aus:Das Buch der Bilder (1902) O…

Urtype

urtype_2

Urtype Die Arbeit Urfaut beginnt 1999 mit dem Versuch, die Sprache der analogen Fotografie ins neue digitale Zeitalter zu übersetzen. Die Fotografie wird bei Urfaut als alchimistisches Verfahren gesehen, betrachtet man ihre starke chemische Komponente in der analogen Form seit…